Kart-Club Trier Piloten mit Doppelpack

Bastian Benz und Christoph Lindig mit Doppelsieg im Minikart-Cup 2009

Am vergangenen Wochenende konnten die beiden Kart-Club Trier Piloten auf dem Hunsrückring in Hahn erfolgreich die Saison 2009 beschließen. Bastian Benz konnte seiner Favoritenrolle gerecht werden und schraubte seine imposante Bilanz auf 13 Siege in 16 Rennen. Die Dominanz in beiden Läufen mit der er auch auf abtrocknender Strecke seine Konkurrenz beherrschte, zeigt dass das Kart-Talent aus Wittlich auch im nächsten Jahr der Fahrer sein wird, den es zu schlagen gilt.
Christoph Lindig konnte im ersten Wertungslauf nach einem guten Start die zweite Position einnehmen, sah sich jedoch mit zunehmender Renndauer wachsendem Druck von John Voggenreiter aus Bonn und dem Beckinger Jakob Schuster ausgesetzt. Nach mehreren Positionswechseln ging diese Dreiergruppe in eine turbulente, letzte Runde, in der jeder Fahrer versuchte, das bessere Ende für sich zu haben. Voggenreiter setzte sich dann in der letzten Haarnadelkurve vor Lindig und gab diesen Platz bis ins Ziel nicht mehr ab. Auf Rang vier folgte ein sichtlich angefressener Jakob Schuster.
Im zweiten Wertungslauf bot sich ein ähnliches Bild. Wieder konnte Benz sich vom Feld absetzen und Lindig setzte sich auf Platz 2, aber Voggenreiter schaffte es schnell einen erfolgreichen Angriff zu fahren und sich danach etwas abzusetzen. Kurz vor Rennende schaffte es auch Jakob Schuster an Lindig vorbei, was ihm den dritten Rang in der Tageswertung einbrachte.
Dank der gesammelten Punkte machte Lindig aber den Doppelsieg für den Kart-Club Trier perfekt.
Die Jahresehrung der Nachwuchspiloten findet am 22.11.2009 auf der Kartmesse des Kart-Club Trier auf dem Messepark Trier statt.

TOP-5 Minikart-Cup 2009:

Bastian Benz (Wittlich)             325 Punkte
Christoph Lindig ( Trier)           289 Punkte
John Voggenreiter (Bonn)        271 Punkte
Jakob Schuster (Beckingen)     146 Punkte
Benjamin Ostermann (Schweich)   28 Punkte

TV-Bild 2.jpg
Bastian Benz (83) ist der Sieger des Minikart-Cups 2009. Christoph Lindig (81) belegte den zweiten Rang. John Voggenreiter (82) besetzt den dritten Podestplatz.